vom 06.02.2019 15:29:02 Uhr

Aus der Gemeinderatssitzung vom 04.02.2019

1. Der Marktgemeinderat Burtenbach billigt den vom Planungsbüro OPLA aus Augsburg ausgearbeiteten Entwurf zu der Änderung des Flächennutzungsplanes „Rohstoffabbau Mindeltal, nördlich von Burtenbach“, bestehend aus Planzeichnung, Begründung und Umweltbericht in der Fassung vom 04.02.2019, einschließlich der in der heutigen Sitzung noch beschlossenen Änderungen und Ergänzungen. Die Verwaltung wird beauftragt, nach entsprechender Überarbeitung der einschlägigen Planungsunterlagen, diese nach § 3 Abs. 2 BauGB öffentlich auszulegen und ortsüblich bekannt zu machen. Parallel dazu ist den Trägern öffentlicher Belange Gelegenheit zur Stellungnahme zu geben (§ 4 Abs. 2 BauGB).

2. Der Marktgemeinderat Burtenbach billigt den vom Planungsbüro OPLA aus Augsburg ausgearbeiteten Entwurf des Bebauungsplanes „Mindeltal – Markt Burtenbach – 3. Änderung“, bestehend aus Planzeichnung, Satzung und Begründung mit Umweltbericht in der Fassung vom 04.02.2019, einschließlich der in der heutigen Sitzung noch beschlossenen Änderungen und Ergänzungen. Die Verwaltung wird beauftragt, nach entsprechender Überarbeitung der einschlägigen Planungsunterlagen, diese nach § 3 Abs. 2 BauGB öffentlich auszulegen und ortsüblich bekannt zu machen. Parallel dazu ist den Trägern öffentlicher Belange Gelegenheit zur Stellungnahme zu geben (§ 4 Abs. 2 BauGB).

3. Zu folgenden Baugesuchen wurde das gemeindliche Einvernehmen erteilt:

3.1 Zum Wohnhausneubau mit Doppelgarage auf den Grundstücken Fl.Nrn. 147/9 und 147/13 der Gemarkung Burtenbach wird das gemeindliche Einvernehmen, unter Befreiung von den Festsetzungen des Bebauungsplanes „Am Schertlinpark“ hinsichtlich der Baugrenzen und Dachneigung erteilt. Bauort: Burtenbach, Am Schertlinpark 8

3.2 Im Zuge der Erschließung des Gewerbegebietes „Am Leitenhölzle“ ist der Bau eines Löschwasserbehälters notwendig. Zur Errichtung eines Löschwasserbehälters auf dem Grundstück Fl.Nr. 1141 der Gemarkung Burtenbach wird das gemeindliche Einvernehmen erteilt.

3.3 Zum Neubau eines Einfamilienhauses mit Doppelgarage auf dem Grundstück Fl.Nr. 62 der Gemarkung Kemnat wird das gemeindliche Einvernehmen erteilt.

4. Der Musikverein Burtenbach erhält für die Neuanschaffung von Trachten einen Zuschuss in Höhe von 388,25 Euro.

1... von 1