vom 30.07.2014 14:42:22 Uhr

Bau der Ortsumgehung liegt im Zeitplan

Voll im Zeitplan liegt der Bau der Burtenbacher Umgehungstraße. Seit gut einem Jahr legen sich die beteiligten Baufirmen mächtig in Zeug und kommen bei den Arbeiten gut voran. Davon selbst überzeugen konnten sich die Mitglieder des Burtenbacher Gemeinderates bei der kürzlich durchgeführten Baustellenbegehung. Bauleiter Tobias Rogg vom Staatlichen Bauamt Krumbach erläuterte Bürgermeister Roland Kempfle und den interessierten Räten die gerade anstehenden Arbeiten. Voraussichtlich ab dem 18. August, so war zu erfahren, wird die neue Umgehungstraße zwischen Burtenbach und Münsterhausen an bisherige Staatsstraße angeschlossen. Gleiches passiert Mitte September im Norden Burtenbachs. Dann wird die Staatsstraße in diesen Bereichen jeweils drei Wochen lang komplett gesperrt sein, erklärte Rogg. Bis zur Verkehrsfreigabe im Herbst 2015 ist noch eine Menge Arbeit zu erledigen, aber im Moment läuft alles planmäßig, informierte der Bauleiter.

1... von 1