vom 20.10.2015 15:52:11 Uhr

Freie Fahrt auf der Ortsumfahrung Burtenbach - Seit Samstag, 17.10.15, 12.00 Uhr rollt der Verkehr

Pünktlich zum Startschuss der Feierlichkeiten zur Verkehrsfreigabe der Ortsumfahrung Burtenbach zeigte sich die Sonne. Das passte zur Stimmung der ca. 800 Festgäste, die diesen historischen Moment in der Geschichte des Marktes Burtenbach live erleben wollten. Auf Einladung der Gemeinde und des Freistaates Bayern konnte Jens Ehmke, Leiter des Staatlichen Bauamtes Krumbach viel Prominenz begrüßen. Neben Staatssekretär Franz Pschierer, der die Festansprache hielt, fanden sich Bundestagsabgeordneter Dr. Georg Nüßlein, Staatsminister a.D. Alfred Sauter, MdL, Bezirksrätin Stephanie Denzler, stv. Landrätin Monika Wiesmüller-Schwab, zahlreiche Bürgermeister, sowie Mitglieder des Kreistages und Gemeinderäte am festlich geschmückten Straßenabschnitt ein, um die Einweihung zusammen mit den Bürgerinnen und Bürger Burtenbachs gebührend zu feiern.

Bürgermeister Roland Kempfle freute sich mit seiner Bürgerschaft, dass das viele Jahre lange  Warten auf die Realisierung der Umgehungsstraße nun endlich ein Ende gefunden hat. Jetzt werden wir eine spürbare Veränderung in der innerörtlichen Entwicklung Burtenbachs erleben. Insbesondere die Menschen, die an unserer Ortsdurchfahrt wohnen, können nun einen erheblichen Mehrwert an Lebensqualität generieren. Endlich sind alle Verkehrsteilnehmer wieder sicherer auf unserer Hauptstraße unterwegs, seien es die Kinder auf ihrem täglichen Schulweg, oder die Bürgerinnen und Bürger unseres Marktes, die zu Fuß, mit dem Fahrrad oder dem Auto ihren täglichen Besorgungen nachgehen, so Bürgermeister Kempfle freudestrahlend und zufrieden.

Einen großen und herzlichen Applaus gab es für die Kindergartenkinder, unsere Verkehrsteilnehmer von morgen, für die witzigen Liedbeiträge mit Ohrwurmgarantie. Nach dem kirchlichen Segen, dem Eintrag von Staatssekretär Pschierer in das Goldene Buch des Marktes und dem feierlichen „Band durchschneiden“ machte sich ein hupender Oldtimerkonvoi mit 73 Fahrzeugen auf den Weg, die neue Trasse zu befahren. Zum Abschluss der gelungenen Feierlichkeiten gab es Speis und Trank auf Einladung der Marktgemeinde in die nahe gelegene Burggrafenhalle. Die Festbesucher waren sich einig: Ein Tag, den man in Burtenbach so schnell nicht vergessen wird!       

 

Kurz und Bündig: Von der Planung bis zur Realisierung (Klicken Sie auf Anlage)

Bildergalerie I: http://www.burtenbach.de/Marktgemeinde/Bildergalerie?album=Einweihung+der+Umgehungsstra%DFe

Bildergalerie II: http://www.burtenbach.de/Marktgemeinde/Bildergalerie?album=Einweihung+der+Umgehungsstra%DFe+II

Anlage: 2198-2015-09-17_S3_St2025_Flyer_zur_Verkehrsfreigabe_OU_Burtenbach.pdf

1... von 1