vom 19.09.2012 14:31:48 Uhr

Spatenstich zum Bau der Burtenbacher Ortsumfahrung

Am 12.09.2012 war es endlich soweit. Nach jahrelangem Rechtsstreit konnte nun der Startschuss zum Bau der Umgehungsstraße für Burtenbach fallen. Über 300 Bürgerinnen und Bürger feierten am Mittwoch Nachmitttag den 1. Spatenstich und damit den Baubeginn dieses für Burtenbach so wichtigen Straßenbauprojektes.
Die fast 4,6 km lange Strecke wird ca. 12 Millionen Euro kosten. Eine Bauzeit von gut 2 Jahren ist eingeplant. Spätestens im Frühjahr 2015 soll die Ortsumfahrung eingeweiht und für den Verkehr freigegeben werden. Als Vertreter für den Freistaat Bayern war Innenstaatssekretär Gerhard Eck vor Ort, ebenso Landtagsabgeordneter Alfred Sauter, Landrat Hubert Hafner und der Leiter des Staatlichen Bauamt Krumbach, Wilhelm Weirather. Ebenfalls Spaten nahmen in die Hand nahmen Straßenplaner Günther Thielemann, Bauunternehmer Robert Lutzenberger, Präsident Johann Huber sowie 1. Bürgermeister Roland Kempfle, 2. Bürgermeister Artur Bommer und 3. Bürgermeister Karl Veit.

1... von 1