vom 12.07.2012 14:43:09 Uhr

Tagesordnung der Gemeinderatssitzung vom 17.07.2012

1. Genehmigung des Protokolls der letzten Gemeinderatssitzung vom 18.06.12
2. Änderung des Flächennutzungsplanes zur Erweiterung des Betriebsgeländes der Firma Kögel Trailer GmbH & Co.KG - Behandlung der Stellungnahmen aus der Beteiligung der Träger öffentlicher Belange und der Öffentlichkeit sowie Billigungs- und Auslegungsbeschluss
3. Aufstellung des Bebauungsplanes „Untere Breite VIII“ mit Teiländerung des Bebauungsplanes „Untere Breite VII“ zur Vergrößerung des Betriebsgeländes der Firma Kögel GmbH & Co.KG - Behandlung der Stellungnahmen aus der Beteiligung der Träger öffentlicher Belange und der Öffentlichkeit sowie Billigungs- und Auslegungsbeschluss
4. Jahresabschluss des GEW für das Wirtschaftsjahr 2011
5. Behandlung von Baugesuchen
5.1 Umbau des bestehenden Wohnhauses mit Einliegerwohnung, Fremdenzimmern und Frühstücksraum sowie Anbau von Lagerräumen an der nördlichen Grundstücksgrenze und Neubau von Büro und Hauswirtschaftsräumen auf dem Grundstück Fl.Nr. 393/4 der Gemarkung Oberwaldbach; Antragsteller: Johanna Egger, Wiegenfeld 12, Oberwaldbach
5.2 Anbau, Ausbau und energetische Sanierung am bestehenden Wohnhaus auf dem Grundstück Fl.Nr. 671/1 der Gemarkung Kemnat; Antragsteller: Karlheinz Bader, Am Junkersgraben 4, Kemnat
5.3 Neubau eines Wohnhauses an ein bestehendes Gebäude auf dem Grundstück Fl.Nr. 82 der Gemarkung Kemnat; Antragsteller: Rudolf und Maria Brenner, Sankt-Georg-Weg 22, Kemnat
6. Verschiedenes, Wünsche und Anträge

vom 21.06.2012 10:02:10 Uhr

Häuserbuch von Burtenbach

Burtenbach erhält ein Häuserbuch. Dabei wurden das Sal- und Lagerbuch aus den Jahren 1569 – 1804 und Unterlagen des Staatsarchivs ausgewertet. Von den Häusern und Straßenzügen sind z. T. alte Aufnahmen gegenwärtigen Bildern gegenüber gestellt worden. Ergänzt wird es noch mit einer Aufstellung der derzeitigen Flurnamen und der früheren, teilweise bei den Flurbereinigungen, untergegangenen Flurbezeichnungen. Es handelt sich um keine Chronik und doch wird der Leser viele interessante Aufzeichnungen mit ortsgeschichtlicher Bedeutung finden.
Aus datenschutzrechtlichen Gründen ist es allerdings notwendig, dass die Hauseigentümer ihre Zustimmung zur Aufnahme ihres Hauses, Namens und ggf. Berufes geben. Deshalb suchen wir freiwillige Helfer/-innen, die die jeweiligen Hauseigentümer in den nächsten Wochen aufsuchen werden und unter Vorlage einer Musterseite des Häuserbuches um Einverständnis zur Veröffentlichung bitten.
Interessierte melden sich bitte bei Bürgermeister Kempfle, Tel. 999820 oder Altbürgermeister Gruber unter Tel. 292.

vom 13.06.2012 13:33:37 Uhr

Tagesordnung der Gemeinderatssitzung 18.06.2012

1. Genehmigung des Protokolls der letzten Gemeinderatssitzung vom 14.05.12

2. Elternbeitrag und Krippengebühr ab dem Kindergartenjahr 2012/2013 im Kindergarten „Haus der kleinen Hände“ in Burtenbach
3. Nennung von Kandidaten für die Wahl des Vorstandes der Teilnehmergemeinschaft im Unternehmensverfahren IV
4. Bestellung eines Feldgeschworenen für den Ortsteil Burtenbach
5. Verschiedenes, Wünsche und Anträge

vom 23.04.2012 08:13:51 Uhr

Die Gemeindebücherei Burtenbach begrüßt den 1000. Leser

Im Herbst 1999 war es soweit. Nach längeren Planungs- und Renovierungsarbeiten, konnte im 1. Stock des alten Schulhauses in Burtenbach, eine Gemeindebücherei eröffnet werden.
Von Anfang an wurde sie von den Bürgern sehr gut angenommen.
Dank der Unterstützung durch Bürgermeister und Gemeinderäte konnte der zu Beginn noch recht kleine Bestand von Jahr zu Jahr ausgebaut werden. Schließlich kam 2006 noch ein weiterer Raum hinzu, so dass auf inzwischen ca. 110 Quadratmetern ein Bestand von über
13 000 aktuellen Medien untergebracht ist.
Im Frühjahr 2012 konnte das Büchereiteam (alle 3 Mitarbeiterinnen sind von Anfang an dabei) den 1000sten Leserausweis ausstellen. Er konnte an Frau Bader aus Oberwaldbach übergeben werden – zusammen mit einem Buchgeschenk.
Das Büchereiteam freut sich bereits auf die nächsten 1000 Leser.

vom 05.04.2012 12:46:32 Uhr

Tagesordnung der Gemeinderatssitzung vom 16.04.2012

1. Genehmigung des Protokolls der letzten Gemeinderatssitzung vom 12.03.12
2. Haushaltsplan und Haushaltssatzung für das Jahr 2012
3. Abschluss des Bauleitplanverfahrens aus dem Jahre 2008 zur Betriebserweiterung der Firma Haft
4. Sanierung gemeindeeigener Straßen und Gehwege
5. Antrag des Musikvereins Burtenbach auf Bezuschussung eines neues Schlagzeuges und eines gebrauchen Kopiergerätes
6. Verschiedenes, Wünsche und Anträge

vom 28.03.2012 09:57:26 Uhr

KiTa

Zum 01.11.2011 wechselte die Trägerschaft des Burtenbacher Kindergartens von der Evangelischen Kirchengemeinde zum Markt Burtenbach. Der nun kommunale Kindergarten sollte einen neuen Namen und ein ansprechendes Logo erhalten. Der Elternbeirat initiierte hierzu eine Elternbefragung und lobte einen kleinen Preis für den besten Namensvorschlag aus. Astrid Schnalke und Ralf Jelsen waren letztendlich die Gewinner. Der Kindergarten trägt künftig den Namen “ Das Haus der kleinen Hände“. Das hierzu passende Logo kommt von der örtlichen Werbeagentur Zech.
Bild v. l. n. r:
Elternbeiratsvorsitzende Elke Gruber, Astrid Schnalke mit Sohn Colin, Kindergartenleiterin Martina Buchinger, Bürgermeister Roland Kempfle

vom 08.03.2012 10:17:45 Uhr

Tagesordnung der Gemeinderatssitzung vom 12.03.2012

1. Genehmigung des Protokolls der letzten Gemeinderatssitzung vom 12.12.11
2. Fortschreibung des Flächennutzungsplanes des Marktes Burtenbach
3. Behandlung von Baugesuchen
3.1 Trockenabbau mit Wiederverfüllung auf den Grundstücken Fl.Nrn. 475 und 476 der Gemarkung Burtenbach durch Fa. Sigl, Hauptstraße 88, Burtenbach
3.2 Neubau eines Wohnhauses mit Garage auf dem Grundstück Fl.Nr. 7 der Gemarkung Oberwaldbach; Antragsteller: Bigelmaier Michael und Engelhard Diana, Kapellenweg 2, Oberwaldbach
3.3 Neubau eines Einfamilienhauses auf dem Grundstück Fl.Nr. 438/2 der Gemarkung Burtenbach; Antragsteller: Lindenmayer Holger u. Kathrin, An der Stelle 12, Oberwaldbach
4. Zuschuss an die Kemnater Vereine für eine Bühnenüberdachung
5. Vorhabenbezogener Bebauungsplan „Lagerfläche Fl.Nr. 2338“, Gemarkung Münsterhausen – Beteiligung des Marktes Burtenbach als Träger öffentlicher Belange
6. Bericht zur Entwicklung der Gemeindebücherei im Jahre 2011
7. Verschiedenes, Wünsche und Anträge

vom 12.01.2012 17:41:07 Uhr

Tagesordung der Gemeinderatssitzung vom 17.01.2012

1. Genehmigung des Protokolls der letzten Gemeinderatssitzung vom 12.12.11
2. Fortschreibung des Flächennutzungsplanes des Marktes Burtenbach
3. Behandlung von Baugesuchen
3.1 Trockenabbau mit Wiederverfüllung auf den Grundstücken Fl.Nrn. 475 und 476 der Gemarkung Burtenbach durch Fa. Sigl, Hauptstraße 88, Burtenbach
3.2 Neubau eines Wohnhauses mit Garage auf dem Grundstück Fl.Nr. 7 der Gemarkung Oberwaldbach; Antragsteller: Bigelmaier Michael und Engelhard Diana, Kapellenweg 2, Oberwaldbach
3.3 Neubau eines Einfamilienhauses auf dem Grundstück Fl.Nr. 438/2 der Gemarkung Burtenbach; Antragsteller: Lindenmayer Holger u. Kathrin, An der Stelle 12, Oberwaldbach
4. Zuschuss an die Kemnater Vereine für eine Bühnenüberdachung
5. Vorhabenbezogener Bebauungsplan „Lagerfläche Fl.Nr. 2338“, Gemarkung Münsterhausen – Beteiligung des Marktes Burtenbach als Träger öffentlicher Belange
6. Bericht zur Entwicklung der Gemeindebücherei im Jahre 2011
7. Verschiedenes, Wünsche und Anträge

vom 03.01.2012 14:14:43 Uhr

Breitbandausbau für die Ortsteile Kemnat und Oberwaldbach

Schön, dass es vor Weihnachten noch abgeschlossen worden ist, freut sich Bürgermeister Roland Kempfle. Der Zuwendungsbescheid der Regierung von Schwaben zum Breitbandausbau für die Ortsteile Kemnat und Oberwaldbach ging heute im Burtenbacher Rathaus ein. 193.800 Euro kostet das schnelle Internet für die beiden Ortsteile. Wir haben die Höchstförderung von 100.000 Euro erhalten, teilt der Rathauschef mit, der gleichzeitig auch Breitbandpate der Marktgemeinde ist. Die Kooperationsverträge mit der Telekom Deutschland GmbH werden nun unterzeichnet. Im nächsten Jahr kann die Maßnahme in Angriff genommen werden. Die Kemnater und Oberwaldbach werden künftig mit VDSL und damit mit einer Leistung von bis zu 50 Mbit/s versorgt. Dann haben flächendeckend alle Bürger unserer Marktgemeinde die Möglichkeit, sich eine schnelle Internetverbindung nach Hause zu holen. Das stärkt natürlich unsere gemeindliche Infrastruktur und ist ein großer Vorteil, vor allem für diejenigen, die auch beruflich auf das Internet angewiesen sind, so Bürgermeister Kempfle.

vom 20.11.2011 21:12:37 Uhr

"Hand in Hand" - Nachbarschaftsfhilfe in Burtenbach

Im Oktober startete das Projekt "Hand in Hand" - Nachbarschaftshilfe im Markt Burtenbach. 

Nachbarschaftshilfe ist etwas, das eigentlich in unserem Markt noch sehr gut praktiziert wird. Aber manchmal gibt es Situationen, die vermeintlich schwer zu überwinden sind. Um

Menschen unterschiedlicher Generationen und Lebenssituationen im Alltag zu unterstützen, gibt es das Netzwerk der Nachbarschaftshilfe.

Mehr Informationen finden Sie im Informationsflyer und in Kürze hier auf der Website. 
 

« Anfangzurück678910... von 11vorEnde »